• 52 

Museum Ladin de Fascia

Konzeption und Planung:

Cesare Poppi
Fabio Chiocchetti

Museographisches Team:

Stefano Dell’Antonio
Francesca Giovanazzi
Mara Vadagnini

Gestaltung:

Weber & Winterle architetti associati con Ettore Sottsass 

Graphische Apparate:

Giancarlo Stefanati

Multimediale Datenträger:

Asteria multimedia

Der Sitz des 2001 eröffneten Ladinischen Museums in Fassa beherbergt die ethnographischen Sammlungen des Istitut Cultural Ladin zu verschiedenen Aspekten des ladinischen Lebens. Die Ausstellung ist das Ergebnis von zwanzig Jahren Forschungstätigkeit, in der die Exponate akribisch zusammengetragen und nach präzisen logischen Kriterien sortiert wurden.

Das Ladinische Museum, das im Wesentlichen bereits ab Ende der 70er Jahre geplant war, zeigt das Bild einer lebendigen, selbstbewussten Gemeinschaft, geprägt von einer eigenen Sprache, einem eigenen Gebiet und einer besonderen Geschichte: Gegenstand der Ausstellung ist der Entwicklungsprozess eines Volks, seiner Ethnogenese, durch Exponate materieller und spiritueller Kultur von den Anfängen bis heute.

Ein Bild der Lebenskraft und Lebensfreude, das sich auch in der Gestaltung der Ausstellung wiederfindet. Unter der Leitung von Ettore Sottsass ist hier ein zeitgenössisch geprägter Ort entstanden, an dem sich die Kultur der ladinischen Minderheit in aller Aktualität definiert.

Grundlegender Aspekt ist das multimediale System SSM, bestehend aus 17 Info-Points, die über ein Computer-Netzwerk verwaltet werden und mit einer interaktiven Touchscreen versehen sind; diese Info-Points sind über den gesamten Museumsrundgang verteilt; von hier aus hat der Besucher Zugriff auf 74 kurze, monothematische Videos über einzelne Gegenstände oder Aspekte der Ausstellung mit Originalton und Texten in mehreren Sprachen.

Neben den Ausstellungsräumen verfügt das Museum über ein Lager, das besichtigt werden kann, einen Multimedia-Raum für das didaktische Angebot, einen Bücher- und Museumladen mit hochwertigen Gegenständen und Gadgets.

Zu dem als territoriales Museum gedachten Konzept gehören neben dem Hauptsitz auch verschiedene „Außenstellen“ dazu, ein wahrer völkerkundlicher Rundweg durch das ganze Tal.

Weitere Informationen über das Ladinische Museum in Vigo in Fassa erhalten Sie auf visittrentino.info.

Veranstaltungen

Keine Veranstaltung auf dem Programm.

Shop

Newsletter

Um stets den Kontakt zum Institut und dem Museum zu halten und stets auf dem Laufenden zu sein bitten wir Sie, sich für unseren neuen Newsletter-Service anzumelden.

Privacy Newsletter | Cookies | Privacy | Impressum | Sitemap | P.IVA 00379240229