• 71 

Didaktisches Angebot

 AUFBAU

 

Giacomina und ihre Freunde

KINDERGARTEN - Vorschulalter

GRUNDSCHULE - Jahrgangsstufe I    

PROGRAMM 1/2 Termine*

Mit einer didaktisch aufbereiteten Geschichte, der Erkundung der Museumsräume, Motorik- und Musikspielen werden die Arbeitsschritte erkundet, die zur Herstellung von Mehl, aus dem Brot gebacken wird, erforderlich sind.

* Möglichkeit, den Weg der Brotherstellung mit einem Besuch der Mühle zu verbinden und das erste Treffen in der Klasse abzuhalten.

 


 

Die Monti Pallidi

KINDERGARTEN - Vorschulalter

GRUNDSCHULE - Jahrgangsstufe I und ll    

WORKSHOP 1 Termin*

Die Legende der Monti Pallidi erwacht vor den Augen der Kinder zum Leben. Als Zwerge verkleidet werden sie in verschiedene Workshopaktivitäten eingebunden. Man lernt das Spinnen des Mondscheins mit einfachem Flechtwerk, auch mit kleinen Webstühlen und weiteren, speziell konzipierten Instrumenten.

* Alle zwei Jahre, nur im Zeitraum März/April. Die genauen Termine erfahren Sie beim Bildungsdienst

 


 

Marisana und die Goldspindel                                          

KINDERGARTEN - Vorschulalter

GRUNDSCHULE - Jahrgangsstufe I und ll    

WORKSHOP - 1 Termin*

Mit der Erzählung "La tousa valenta" werden die Kleinen von den Protagonisten der Geschichte angeleitet, einige Exponate besonders zu betrachten. Im zweiten Teil können sich die Kinder bei einer lustigen praktischen Aktivität vergnügen.

* Alle zwei Jahre, nur im Zeitraum März/April. Die genauen Termine erfahren Sie beim Bildungsdienst

 


 

Auf dem Pfad der Legenden

KINDERGARTEN - Vorschulalter

GRUNDSCHULE - Jahrgangsstufe IV und V    

EXKURSION 1 Termin, 4 Stunden* (in Zusammenarbeit mit der Schutzhütte Gardeccia)

Nachdem sich die Kinder im Museum mit den traditionellen Fassaner Figuren vertraut gemacht haben, führt die Route weiter ins Reich von König Laurin, der die Kinder mit Legenden zwischen Ciampedie und Gardeccia, zwischen den Gipfeln des Rosengartens führt.

* Je nach den Öffnungszeiten der Seilbahn ist diese Exkursion im Frühling oder Herbst möglich.


 

Arbeiten im Juli

GRUNDSCHULE - Jahrgangsstufe II

       

PROGRAMM 2 Termine*

Das Thema der Heuernte wird von der animierten Geschichte der Contìa de Messèl von Simon de Giulio eingeführt und ist der Aufhänger für eine aufmerksame Betrachtung der Exponate in den Sälen. Abgerundet wird das Angebot von Spielen, bei denen es auf Zusammenarbeit und gemeinsame Recherche ankommt.

* Möglichkeit, den zweiten Termin im Klassenzimmer abzuhalten

 


 

Pan un, pan doi, pan trei... Die traditionelle Brotherstellung

GRUNDSCHULE - Jahrgangsstufe I und ll

       

PROGRAMM 1 Termin*

Mehl, Wasser und Hefe: Welche Magie, die aus diesen einfachen Zutaten ein duftendes Brot werden lässt! Die Aktivität hilft bei der Enthüllung der Geheimnisse der traditionellen Brotherstellung. Mit ethnographischen Gegenständen und tollen Aktivitäten tauchen die Kinder ihre Hände in Brotteig!

* Möglichkeit, die Tätigkeit mit dem Programm „Giacomina und ihre Freunde“ und einem Besuch der Mühle zu verbinden

 


 

Der Weg des Holzes. Vom Wald zum Sägewerk

GRUNDSCHULE - Jahrgangsstufe I, ll und lll

       

Workshop 1 Termin*

In der neuen Zweigstelle des Museums unternehmen die Kinder eine spielerische Entdeckungsreise und regen ihre Sinne an, um die wichtigsten heimischen Holzarten zu erkennen. Anschließend werden die Gegenstände und multimedialen Datenträger zu dem Vehikel, mit denen den Kindern die Traditionsberufe Holzfäller, Säger und Zimmermann nahegebracht werden.  

* Möglichkeit, die Tätigkeit mit einem Besuch der Sägerei in Penia zu verbinden

 


 

Chel dal formai... Käseherstellung früher und heute        

GRUNDSCHULE - Jahrgangsstufe II

       

Workshop 1 Termin*

Die Aktivität findet in der Genossenschaftskäserei Val di Fassa in Pera di Fassa statt. Der erste Teil findet in der Zweigstelle des Museums „L Malghier - La Caseificazione“ statt, wo die Phasen der Milchverarbeitung nach der traditionellen Käseherstellung analysiert werden. Im zweiten Teil kann man den gesamten Verarbeitungsprozess direkt in den Produktionsräumen der Käserei mitverfolgen.

* Der Käsereibesuch ist auch für Klassen anderer Jahrgangsstufen möglich

 


 

Was macht der Zeberchie? Fassaner Masken und Farcen

GRUNDSCHULE - Jahrgangsstufe ll, lll, IV und V

       

PROGRAMM 1 Termin*

Mit Videos, Bildmaterial und dem direkten Kontakt mit den Masken werden die Kinder in die faszinierende Welt der mascherèdes, der traditionellen Karnevalsfarcen, eingeführt, wobei die Figuren selbst mit Spielen und Simulationen lebendig werden.

* Für die Jahrgangsstufen IV und V Möglichkeit, das Programm mit „Sleghiamo il Carnevale!“ (Lassen wir den Karneval los) zu kombinieren

 


 

Io abito sui Pigui. Vom Stein zum Eisen                                      

GRUNDSCHULE - Jahrgangsstufe lll

       

WORKSHOP 1 Termin*

Anhand der Analyse der rätischen Burg der Pigui und ihrer Funde lassen sich die Merkmale und die wesentlichen Aktivitäten dieser prähistorischen Siedlung rekonstruieren. Die Teilnehmer müssen sich des Weiteren mit den Techniken und Materialien der Metallzeit auseinandersetzen, um einige Alltagsgegenstände herzustellen.

* Die Route schließt das mit den Jägern und Sammlern der Mittelsteinzeit begonnene Thema der Frühgeschichte ab

 


 

Mein Dorf früher und heute                                

GRUNDSCHULE - Jahrgangsstufe lll

       

PROGRAMM 2 Termine*

Eine Route, die auf die Erkundung des Gebiets von Fassa abzielt und durch die Hauptstraßen der Dörfer führt, aus denen die Kinder stammen. Eine Auswahl historischer Fotos und eine Exkursion in die Gegend machen es möglich, eine Karte der bedeutendsten Zonen und Gebäude zu zeichnen.

*Erster Termin in der Klasse, beim zweiten Termin eine Exkursion ins Dorf

 


 

Es war einmal... Salvans, Bregostènes und andere Gestalten

GRUNDSCHULE - Jahrgangsstufe lll, IV und V

       

PROGRAMM 2 Termine*

In den Räumen des Museums entdecken die Kinder die Orte der Wissensvermittlung, um dann die Figuren der mündlichen Überlieferung durch lustige Spiele, Filme und Rollenspiele kennenzulernen.

* Möglichkeit, das Programm mit dem „Pfad der Legenden“ zu kombinieren

 


 

Meine Wurzeln. Musik, Reime und ladinische Lieder 

GRUNDSCHULE - Jahrgangsstufe V

       

PROGRAMM 1 Termin

Ziel des Lehrpfads ist es, die verschiedenen Aspekte in Verbindung mit der traditionellen Musik aufzuzeigen, und zwar durch Untersuchung der Aktivitäten und Reisen der Fassaner Musikanten, der verschiedenen Musikarten und Instrumente, vom Volkslied über mündlich überlieferte Reime. Der lokale Kontext wird letztendlich mit der Musik- und Gesangstradition anderer Minderheiten verglichen.

 


 

Die Geheimnisse des Latemàr                                                                                                                  

GRUNDSCHULE - Jahrgangsstufe lll, IV und V

       

EXKURSION 1 Termin

Diese Aktivität führt die jungen Teilnehmer an die Entdeckung der Erzählungen und Figuren der mündlichen Tradition der Fassaner heran. Gleichzeitig geht es um die Entdeckung eines magischen Orts, des verzauberten Bergs Latemàr, der verborgene Schätze hütet, in dem geheimnisvolle Wesen hausen und der Schauplatz epischer Schlachten war....

 


 

Sira molin, sièla e orc fin... Besichtigung der Mühle                       

GRUNDSCHULE

SEKUNDARSTUFE I

SEKUNDARSTUFE II

PROGRAMM 1 Termin*

Der Besuch des Molin de Pèzol beginnt im Freien mit der Besichtigung der Kanäle und des Antriebs der drei großen Schaufelräder, die von der Wasserkraft angetrieben werden. In der Mühle kann man aus nächster Nähe das Zahnradsystem beobachten, die Komponenten des Mühlenkomplexes sowie die Ausrüstung des Müllers.

* Möglichkeit der Verbindung mit dem Programm „Giacomina e i suoi amici“ und „Pan un, pan doi, pan trei“

 


 

L trùnden del Rò. Besuch des Sägewerks in Penìa                                                                  

GRUNDSCHULE

SEKUNDARSTUFE I

SEKUNDARSTUFE II

PROGRAMM 1 Termin*

Die Sägerei in Penia ist das letzte, im Fassatal noch erhaltene, wasserbetriebene Sägewerk venezianischer Art. Es bietet sich die Gelegenheit, das laufende Sägewerk zu besichtigen und den ganzen Mechanismus im Detail zu betrachten; außerdem ein willkommener Anlass, um das Thema Holz und seine vielfältige Nutzung einzuführen.

* Möglichkeit der Verbindung mit dem Besuch der neuen Zweigstelle „L Segat“ in Pozza di Fassa und der Kombination mit dem didaktischen Programme „Pittori e Colori“ und „Giù la maschera! Fassaner Verkleidungen und Farcen“

 


 

Festtagsfarben

GRUNDSCHULE - Jahrgangsstufe IV , V

SEKUNDARSTUFE - Jahrgangsstufe I, ll

   

PROGRAMM 1-4 Termine

Vier Einheiten, bestehend aus Workshops und musikalischen Aktivitäten, die auch einzeln gebucht werden können; Ziel ist die Entdeckung des Lebens der ladinischen Gemeinschaft, geprägt von Ritualen, Festtagen und dem Rhythmus der Natur.

            1. Heilige, Geister und Könige

            2. Kleines Spiel aus wenig und nichts

            3. Lassen wir den Karneval los!

            4. Hoch lebe das Brautpaar!

 


 

Maler und Farben

GRUNDSCHULE - Jahrgangsstufe IV und V

SEKUNDARSTUFE    

PROGRAMM 1Termin + WORKSHOP 1 Termin

Die Maler aus Fassa haben einen Teil der Geschichte des Tals mit ihren langen saisonalen Reisen geprägt, die uns viele Dinge lehren können: Technik, verwendete Farben und Symbole. Bei den Workshops üben sich die Teilnehmer selbst in traditionellen Maltechniken.

 


 

Der Erste Weltkrieg im Fassatal                                                            

SEKUNDARSTUFE I - Jahrgangsstufe lll

       

 

PROGRAMM 1-2 Termine

Das Betrachten aus nächster Nähe, der direkte Kontakt mit einer ganzen Reihe originaler Gegenstände, das Lesen von Auszügen aus Tagebüchern verleiht einen Einblick in die schrecklichen Lebensbedingungen während des Ersten Weltkriegs mit besonderem Augenmerk auf die Fassaner Bevölkerung.

 


 

Magische Symbole: die Hexe im Butterfass

SEKUNDARSTUFE I

       

PROGRAMM 1-2 Termine

Vivane, Salvans und andere Figuren der mündlichen Überlieferung bevölkern diese Route auf der Entdeckung der Verbindung zwischen der menschlichen Welt und der Natur. Das erlangte Verständnis der Symbole und des Aberglaubens, der hinter der Arbeit und den Gegenständen steckte, wird dann in Form von Zeichnungen wiedergegeben.

 


 

I tesores de la Pieif. Historisch-kunstgeschichtlicher Besuch der Kirche San Giovanni            

SEKUNDARSTUFE I - Jahrgangsstufe II, III

SEKUNDARSTUFE II    

PROGRAMM 1 Termin*

Der Besuch der alten Dorfkirche von Fassa im gotisch-alpenländischen Stil, ermöglicht die kritische Betrachtung zahlreicher Werke. Ein hervorragendes Tool zur Vertiefung der Themen bezüglich der lokalen Kunstgeschichte, die wiederum Ausgangspunkt ist für viele weitere Aspekte der Geschichte das Fassatals.

* Möglichkeit zur Kombination mit einem Besuch der Wallfahrtskirche Santa Giuliana I

 


 

I mistères de Sènt'Uiana. Historisch-kunstgeschichtlicher Besuch der Wallfahrtskirche S. Giuliana  

SEKUNDARSTUFE I - Jahrgangsstufe ll, lll

SEKUNDARSTUFE II    

PROGRAMM 1 Termin*

Die Kirche Santa Giuliana ist eines der ältesten religiösen Bauwerke des Fassatals. Sie wurde an einer einfachen, vorchristlichen Kultstätte errichtet, um die sich zahlreiche Mythen und Legenden ranken. Der Besuch ist eine interessante Entdeckungsreise in eine Welt voller bedeutender historischer und künstlerischer Zeugnisse.

* Möglichkeit zur Kombination mit einem Besuch der Dorfkirche San Giovanni

 


 

Weg mit den Masken! Fassaner Verkleidungen und Farcen

SEKUNDARSTUFE I

SEKUNDARSTUFE II    

PROGRAMM 1 Termin*

Mithilfe ikonographischer Dokumente und Videos entdecken wir die mascherèdes, die traditionellen Karnevalsfarcen. Wir lüften das Geheimnis der Herstellung der Holzmasken und die Bedeutung der kodifizierten Verhaltensweisen der verschiedenen Figuren.

* Für die Sekundarstufe I Möglichkeit, das Programm mit „Sleghiamo il Carnevale!“ (Lassen wir den Karneval los) zu kombinieren

 


 

 Vorschläge für Schulfahrten

SEKUNDARSTUFE II

       

PROGRAMM 1 oder mehrere Termine

Ein Programm mit mehreren Terminen zur Vertiefung der Geschichte, der Kultur und der Traditionen der ladinischen Volksgruppe, das aber auch Raum und Zeit für weitere Aktivitäten bietet. Neben den Räumen des Ladinischen Museums sind auch Besuche der territorialen Zweigstellen sowie eine Auswahl bestimmter Themengebiete möglich.

 


 

Partnerprojekte

FÜR ALLE  

 

Lehrkräfte, die mit ihrer Klasse ein Lernprojekt bezüglich der vielfältigen kulturellen Aspekte unserer lokalen Realität durchführen möchten, finden im Bildungsdienst stets einen wertvollen Ansprechpartner mit Fachleuten für museale Kommunikation, Sprache und Museumsdidaktik.

Die Bildungsdienste stehen gerne unterstützend zur Verfügung, aber bieten auch achte Partnerschaften zur gemeinsamen Planung und Abwicklung von Bildungsprojekten mit Absprache der Methoden, Strategien und Lernziele.

Außerdem besteht die Möglichkeit, manche Projekte der vergangenen Jahre den Bedürfnissen der einzelnen Klassen anzupassen oder sie als Grundlage für neue Wege nutzen. Zu bereits behandelten Themen zählen beispielsweise:

  • L Melaur. Das Museum und seine Schätze
  • Schuss- und Kettfaden Geschichte und Frühgeschichte im Museum
  • Die Hexen im Fassatal
  • Der Aufstieg des Tourismus im Fassatal

 

Veranstaltungen

Keine Veranstaltung auf dem Programm.

Shop

Newsletter

Um stets den Kontakt zum Institut und dem Museum zu halten und stets auf dem Laufenden zu sein bitten wir Sie, sich für unseren neuen Newsletter-Service anzumelden.

Privacy Newsletter | Cookies | Privacy | Impressum | Sitemap | P.IVA 00379240229